Rezept für einen blumigen Wildkräutersalat

Frühlingspower pur! Dafür braucht ihr:

Ein Viertel Eisbergsalat dient als knackige Basis für den eher herben Wildkräutersalat. Dazu kommen zwei Hand voll zarter Lindenblätter. Die folgenden Zutaten können nach Belieben im Mengenverhältnis variiert werden: Löwenzahnblätter und -blüten, Brennnesselblätter, Hirtentäschel, gewöhnliche Taubnessel, weiße Taubnessel, Goldnessel, Knoblauchsrauke, Labkraut, Spitzwegerich, Schnittlauch und Sauerampfer.

Tip: Ein süßliches Dressing passt hierzu perfekt. 1 halbe Birne oder einen halben Pfirsich zusammen mit 2 EL Sonnenblumenkernöl, 1 EL Apfelessig, 1/2 TL Senf, Salz und bunten Pfeffer im Mixer verquirlen und fertig! Die zweite Fruchthälfte darf genascht werden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s